• Wir sind Ihr Partner für Sprachendienste MACFARLANE INTERNATIONAL BUSINESS SERVICES
    Ihr Partner für Sprachendienste
  • Schnell . Professionell. Zuverlässig   Nehmen Sie Kontakt zu uns auf! Schnell . Professionell . Zuverlässig
    Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!
  • Wir sind Ihr internationaler Sprachendienstleister. Unser Team steht Ihnen gerne zur Verfügung Wir sind Ihr internationaler Sprachendienstleister
    Unser Team steht Ihnen gerne zur Verfügung
  • Benötigen Sie einen starken internationalen Partner? Wir sind immer für Sie da! Benötigen Sie einen starken internationalen Partner?
    Wir sind immer für Sie da!
  • Unser Team berät Sie gerne. Rufen Sie an oder kontaktieren Sie uns gerne per email Unser Team berät Sie gerne
    Rufen Sie an oder kontaktieren Sie uns gerne per email

Fachtexte übersetzen


FACHTEXTE
Das Ziel der Übersetzung ist das Herstellen einer Äquivalenz zwischen Ausgangstext und Zieltext (die Sicherstellung, dass die durch den Ausgangstext an die Adressaten in der Ausgangskultur übermittelte Botschaft äquivalent zur vom Zieltext an die Adressaten in der Zielkultur übermittelten Botschaft ist), unter Berücksichtigung einiger Beschränkungen. Solche Beschränkungen entstehen durch den Kontext, die grammatikalischen Regeln beider Sprachen, Schreibkonventionen, idiomatische Redewendungen, Realia und Ähnliches.

ÜBERSETZEN
Sie sind auf der Suche nach einem kompetenten Übersetzer, der Ihre Fachtexte in eine andere Sprache überträgt?

Wir sind ein Übersetzungsbüro mit langjähriger Erfahrung im Markt, das neben einem professionellen Team über ein internationales Netzwerk an fachkundigen Übersetzern und Dolmetschern verfügt.
DOLMETSCHER
Das Übersetzen ist eine Tätigkeit, die das Interpretieren von Texten in einer Sprache (Ausgangstext) und das Erstellen eines neuen, äquivalenten Textes in einer anderen Sprache (Zieltext bzw. Übersetzung) umfasst.

Übersetzungsbüro & Dolmetscher - Dienste

FACHTEXTE ÜBERSETZEN

Da das Ziel der Übersetzung ist, dass Ausgangs- und Zieltext den gleichen Inhalt haben, während der Übersetzer auf viele Beschränkungen achten muss, gibt es zwei Kriterien, den Erfolg einer Übersetzung zu bemessen:

  • Zuverlässigkeit, oder auch Treue: die Genauigkeit der Übersetzung bei der Wiedergabe der Bedeutung des Ausgangstextes, ohne etwas hinzuzufügen oder wegzulassen und die Aussage des Ausgangstextes weder zu verstärken noch abzuschwächen.
  • Durchsichtigkeit, was bedeutet, dass der Zieltext für einen Muttersprachler als in dieser Sprache verfasster Text erscheinen soll und die grammatikalischen, syntaktischen und idiomatischen Konventionen der Zielsprache berücksichtigt.
Eine glaubwürdige Übersetzung befolgt das erste Kriterium; eine idiomatische Übersetzung befolgt das zweite Kriterium. Sie sind beide nicht separat voneinander betrachtbar. Das Kriterium für die Glaubhaftigkeit eines Textes variiert je nach Thema, Genauigkeit des Ausgangstextes, Art, Funktion und Nutzen des Textes, seine literarische Qualität, sein sozialer und historischer Kontext und so weiter.

Das Kriterium der Durchsichtigkeit eines Textes zu überprüfen erscheint einfacher: eine nicht-idiomatische Übersetzung klingt falsch und bei einer extremen Wort-für-Wort--Übersetzung, hervorgebracht von vielen maschinellen Übersetzungssystemen, ist das Resultat ein augenscheinlicher Unsinn allenfalls mit Erheiterungseffekt.

Trotzdem kann sich ein Übersetzer in einem bestimmten Kontext speziell um eine wörtliche Übersetzung bemühen. Zum Beispiel haften wörtliche Übersetzer und Übersetzer von religiösen Texten so nah wie möglich am Originaltext. Um das zu erreichen, lockern sie die Regeln der Zielsprache, um einen nicht-idiomatischen Text zu erzeugen. Zugleich neigt ein wörtlicher Übersetzer dazu, Wörter und Wendungen der Ausgangssprache zu übernehmen, um lokale Färbungen in die Übersetzung zu übernehmen. Die Konzepte der Zuverlässigkeit und Durchsichtigkeit werden in den aktuellen Übersetzungstheorien anders diskutiert. Die Idee, dass akzeptable Übersetzungen auch kreativ und ursprünglich wie der Quelltext sein können, gewinnt bei bestimmten Gruppen an Ansehen. In den letzten Jahrzehnten war die französisch-kanadische Schule um Antoine Berman der bekannteste Befürworter der nichttransparenten Übersetzung. Er erkannte zwölf deformierende Tendenzen, die allen Prosaübersetzungen eigen sind. Der amerikanische Theoretiker Lawrence Venuti forderte die Übersetzer auf, die Verfremdungsstrategie beim Übersetzen anzuwenden.

Viele Theorien zu nicht-transparenten Übersetzungen beziehen sich auf Konzepte der deutschen Romantiker, mit einem offensichtlichen Einfluss der späteren Theorien zur Verfremdung des deutschen Theologen Friedrich Schleiermacher. In seinen Vorlesungen "Die verschiedenen Methoden des Übersetzens" (1813) unterschied er zwischen Übersetzungen, die den Autor dem Leser näher bringen (Durchsichtigkeit) und jenen, die den Leser näher an den Autor bringen (die Fremdheit des Textes zu akzeptieren). Schleiermacher bevorzugte die zweite Methode. Man muss betonen, dass seine Präferenz nicht von der Begeisterung, das Fremde anzunehmen herrührt, sondern eine Maßnahme gegen den französischen kulturellen Vormarsch war sowie der Wunsch, die deutsche Literatur zu fördern.

Das Konzept der Durchsichtigkeit und Zuverlässigkeit der Übersetzung blieb in der westlichen Tradition fest verwurzelt. Sie sind in der nicht-westlichen Tradition nicht notwendigerweise so wichtig. Zum Beispiel gibt es das indische Gedicht Ramayana in vielen Versionen in den vielen indischen Sprachen, und in jeder ist die Geschichte abgeändert. Wenn man sich die Wortwahl der indischen Übersetzung ansieht (in Aryan oder Dravidian), wird die übersetzerische Freiheit offensichtlich.

Zusammengefasst aus verschiedenen Quellen.

Nicht nur weit verbreitete Sprachen werden in unserem Übersetzungsdienst übersetzt. Wir übersetzen ebenfalls eine Reihe von seltenen Sprachen, wie z.B. Altgriechisch, Amharisch, Armenisch, Aserbaidshanisch, Assamesisch, Aymará, Baskisch, Bengali, Birmanisch, Bosnisch, Friesisch, Georgisch, Guarani, Gujarati, Hebräisch, Hindi, Indonesisch, Isländisch, Kannada, Kasachisch, Kashmiri, Katalanisch, Ketschua, Khmer, Kirgisisch, Kisuaheli, Konkani, Kreolisch, Kurdisch, Laotisch, Latein, Malaiisch, Malayalam, Manipuri, Marathi, Moldawisch, Mongolisch, Montenegrinisch, Nepali, Oriya, Paschtu, Persisch, Pidgin, Pilipino, Punjabi, Sanskrit, Serbokroatisch, Sindhi, Singhalesisch, Somali, Sorbisch, Tadschikisch, Tamil, Telugu, Thai, Turkmenisch, Uighurisch, Urdu, Usbekisch, Weißrussisch oder Zulu.

 

Übersetzen Englisch Deutsch, Französisch, übersetzter Texte

Sprachschule, Tübingen, Sprachtrainer, Sprachkurs | Dolmetscher Italienisch Deutsch | Übersetzungen Italienisch Deutsch | Übersetzungen Schwedisch Deutsch Übersetzen Englisch Deutsch Französisch | Übersetzen Englisch Deutsch | Aquarellmalen | Call Center | Englischkurs Berlin Business English | Englischkurse München Sprachkurs | Webpromotion Internet Marketing | traduzione svedese italiano | Übersetzungsdienst | Dänisch Übersetzer | Übersetzungen Italienisch Deutsch | Englisch Übersetzung | Französisch Übersetzer | Schwedisch Deutsch Übersetzung | Übersetzer Portugiesisch | Polnisch Übersetzung | Übersetzer Spanisch Deutsch | Deutsch Russisch Übersetzung | Übersetzer Niederländisch Deutsch | Übersetzung Italienisch | Übersetzer Norwegisch | Hebräisch Übersetzer | Übersetzungen Englisch Deutsch | Übersetzungsdienst | Fachübersetzungen Polnisch Zwickau | Delmenhorst Übersetzungsdienst Norwegisch Deutsch |




Zentrale
Reutlinger Str. 16
72072 Tübingen
Fax: 07071 93789-11
zentrale@macfarlane.de
Berlin
Zellinger Weg 9
13189 Berlin
Fax: 030 495001-41
berlin@macfarlane.de
Frankfurt
Homburger Landstr. 42e
60435 Frankfurt
Fax: 069 95208629
frankfurt@macfarlane.de
Hamburg
Hoheluftchaussee 90
20253 Hamburg
Fax: 040 51326-575
hamburg@macfarlane.de
München
Barbarossastr. 14
81677 München
Fax: 089-45709-156
muenchen@macfarlane.de
Tübingen
Reutlinger Str. 16
72072 Tübingen
Fax: 07071 93789-11
zentrale@macfarlane.de